ViertelNeues

erstellt am – 02. Februar 2016

Neu im Blog

2012 sind wir in unser Kiez in Niederschönhausen gezogen. Das qualifiziert uns tatsächlich bereits als quasi „Alte Hasen“ im Block.  Da gerade in letzter Zeit wirklich jede „Bau“Lücke – die zuvor noch nicht einmal auffiel – mit einem (mehr oder weniger) schicken Haus bebaut wird, Niederschönhausen, in Berlin Pankow – stets eher am A. der W. – nun offensichtlich Trend zu werden scheint – habe ich die Sparte ViertelNeues erdacht. Hier möchte ich zukünftig über meine – und gegebenenfalls auch die Eindrücke von meinen Mitmenschen – berichten.

Wozu?

Tjaaaaa… Ganz nach meinem Blog-Motto – einfach weil ich’s hier kann, weil ich hier lebe und verwurzelt bin aber auch, weil ich Veränderungen kommentieren somit dokumentieren möchte. Ich mag mein Viertel wirklich dolle!

Es wird sich um meine Beobachtungen und Beschreibungen handeln – manchmal vielleicht auch Wunschvorstellungen – gern aber seit auch Ihr aufgerufen diese Kategorie zum Leben zu erwecken, es zu nähren und mit Inhalten zu füllen…

Schaut einfach regelmäßig rein 🙂




Cafè Auzeit

Cafè Auszeit

Eröffnung der neuen Auszeit im April

Niederschönhausen erhält freudig erwartete gastronomische Verstsärkung.

Der CountDown läuft – die Tage bis zur Eröffnung  des Cafè Auszeit am neuen Standort in Pankows Hermann-Hesse-Straße sind schon fast gezählt. Laut der Webseite des einstigen Weddinger Szene Cafès sollen schon Anfang April die Türen am neuen Standort geöffnet werden.

Es wird reichlich gewerkel, viel ist noch nicht zu sehen – nur die ersten Angebotstafeln lassen kulinarisches erahnen.

Update

Jetzt ist „etwas“ zu sehen – es wird viel draussen-sitzen,  es wird gemütlich-drinnen-klönen – es wird schön. Seht selbst:

 

Endspurt Auszeit – Niederschönhausen startet gern in den Frühling mit Euch!

Am 08. April war Eröffnung

…und nicht anders erwartet, es ist immer gut besucht unser neues IN-Cafe in Niederschönhausen.




Wasser Marsch in Niederschönhausen

Er ist wieder an – der Springbrunnen im Park des Schlosses Niederschönhausen.

Springbrunnen Schloss Niederschönhausen
Springbrunnen Schloss Niederschönhausen

Sehr zur Freunde meines Sohnes und mir, ist er nun tatsächlich wieder in Betrieb – unser Springbrunnen hinter’m Schloss Schönhausen. Eine gefühlte Ewigkeit war er aus, besonders ungünstig, fast den gesamte letzten Sommer. Darum wurde seither um so gespannter beobachtet, was gewerkelt wurde…eine neue Pumpe gab es und das schöne Mosaik wurde gründlich geputzt und leuchtet nun, im bisher recht spärlichen, Sonnenlicht.

Die Beete sind bepflanzt – die Spannung steigt, was aus dem ehemaligen „Schwimmbecken“ wird. Dies ist bisher umzäunt und ähnelt einer Baustelle. Aber auch hier wird das Geschehen genauestens beobachtet. Der Frühling und erst recht der Sommer, kann kommen.